Gustav

Ohne Chor aber mit unkonventioneller Kreativität

Nach sechs Studioalben, unzähligen Liveshows und einer TV-Sensation ist es der ganzen Nation klar: Gustavs Kreativität kennt keine Grenzen. Seine Musik ist popig, rockig, rumplig, knochig, balladesk, kantig und geschliffen zugleich, aber immer unglaublich eingängig. Der Multiinstrumentalist kennt keine musikalischen Berührungsängste, er schreitet auf unkonventionellen Pfaden und sucht stets die künstlerische Herausforderung. Seine Vielseitigkeit wiederspiegelt sich auch in seinen Texten, sie sind grotesk, ironisch, hämisch, romantisch, doppelzüngig, aber stets nah am Leben. Er singt in Deutsch, Französisch, Englisch und in seinem unverkennbaren Senslerdialekt. Durch seine Unkonventionalität ist ein Live-Auftritt Konzert, Entertainment, Komik, Chaos, Grenz-, Tief- und Irrgang in einem. 2011 ist Gustav mit den Black Poets unterwegs, einer neunköpfigen Rock Combo aus Freiburg, Bern, Aargau und Kuba. Ende Sommer erscheint Gustavs neuster Streich: ein Doppelalbum mit Schönheiten, Kuriositäten, Trouvaillen, Liveaufnahmen, Spinnereien, eine Fülle von alten und brandneuen Songs. Über 30 Fundstücke und aktuellen Schöpfungen, die so noch nie auf einem Album erschienen sind. Für Gustav-Fans eine unvergleichbare Sammlung seines vielseitigen und produktiven Schaffens, für alle anderen ein Schlüssel in Gustavs Welt.

Gustav Website

Leave a Reply