Hedera

Death Metal fürs Volk

Die noch sehr junge Band gründete sich erst im November 2011, gemeinsam ist den fünf Musikern ihre Heimat im Death Metal. Mit Einflüssen aus Trash und ruhigem Folk haben sie ihren ganz eigenen Stil. Für die üblichen Instrumente wie Bass, Gitarre und Schlagzeug, sowie den Gesang, sind vier junge Männer zuständig, aber zu Hedera gehört auch eine sehr feine, klare Frauenstimme, in Begleitung ihrer Violine. Mit ihrem erst zweiten Bandauftritt holten Hedera überzeugend den zweiten Platz in der Gesamtplatzierung des Bandcontest. Die Band hat also Talent, Potential und qualitativ und quantitativ genügend Material, um am Openair die Zeltbühne zum Wanken zu bringen.

Hedera Website

Kommentar schreiben